Pressemitteilung 20.07.2006:

Ehrung des 1000sten AUKOM Stufe 1 Teilnehmers: Das AUKOM-Konzept ist ein anerkannter Industriestandard, was durch mittlerweile 1000 ausgebildete Koordinatenmesstechniker dokumentiert wird. Sie stehen für zuverlässiges, standardisiertes und nachvollziehbares Messen und helfen so, Kosten in Millionenhöhe zu sparen. Damit hat der Verein AUKOM e.V. in den vergangenen 5 Jahren seines Bestehens mehr als 1500 zertifizierte Prüfungen durchgeführt. Die Ausbildung ist im deutschen Wirtschaftsraum fest etabliert, sie ist in der Zwischenzeit ins englische und spanische übersetzt und wird auch in diesen Sprachräumen verbreitet. Geehrt wurde nun der Koordinatenmesstechniker Erich Schmid von DaimlerChrysler, Werk Sindelfingen/Bereich Karosseriebau. Zufrieden und auch mit ein wenig Stolz überreichten Helmut Ludt (AUKOM Beauftragter der Fa. DaimlerChrysler AG, im Bild links) und Dieter Huber (AUKOM e.V., im Bild rechts) zur bestandenen Prüfung das AUKOM Zertifikat der Stufe 1 und ein Präsent. (Siehe auch Artikel in der QZ)